26.10— 28.10 2012 — Berlin

Retune Conference bringt Künstler, Hacker, Designer, Architekten und Ingenieure zusammen.


About

Zum zweiten Mal treffen sich vom 26. – 28. Oktober 2012 in Berlin über 200 Künstler, Hacker, Designer, Architekten und Ingenieure aus aller Welt zum kreativen Austausch.

Nach der erfolgreichen „Create. Art & Technology“-Konferenz im letzten Jahr, geht das deutschlandweit erste Forum für Künstler und Erfinder mit neuem Namen und neuem Organisationsteam in die zweite Runde.

Designer, Künstler, Hacker, Architekten und Ingenieure sind durch das Internet weltweit vernetzt. Sie teilen Wissen über Materialien, Werkzeuge und Code in Online-Communities. Sie dokumentieren Projekte online und inspirieren andere zum Selbermachen und Remixen. Digital gesteuerte Verarbeitungstechnologien, die noch vor wenigen Jahren der Industrie vorbehalten waren, sind heute für jeden zugänglich. Neue Finanzierungsmodelle ermöglichen die Umsetzung von Projekten ohne Investoren und Banken.

All diese Entwicklungen lassen eine neue, kreative Innovationskultur entstehen. Retune bringt diese heterogene Gemeinschaft zusammen. Die Konferenz überwindet Fachgebietsgrenzen und zeigt Beispiele, wie leidenschaftliches Ausprobieren, das Aufbrechen alter Zusammenhänge und offenes Denken die Welt verändern können. Der Veranstaltungsort mitten in Berlin Kreuzberg vernetzt die Retune mit einer der Schlagadern dieser neuen Bewegung.

Vorträge und Workshops vermitteln Grundlagen und Spezialwissen: Welche Verarbeitungstechnik eignet sich für welches Material? Wie organisieren Programmierer ihre Arbeit optimal? Wie werden LEDs zu Kleidung? Wie programmiert man einen Microcontroller? Wie werden aus einfachen Dingen Medizininstrumente? Insider beschreiben verblüffende Projekte vom Konzept bis zur Verwirklichung. Musiker treffen sich zur Open-Source Music Night und performen mit selbst entwickelten Instrumenten. Designer und Künstler stellen interaktive Installationen vor.

Organisatoren

Sonice Development

Julian Adenauer / Sonice Development

Sonice Development ist eine Gruppe von Erfindern und Künstlern aus Berlin. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen interaktive Installationen und außergewöhnliche Zeichenmaschinen, die die physische mit der digitalen Welt verbinden und die Grenze zwischen Kunst und Technologie verwischen. Ihr bekannteste Projekt ist der Facadeprinter, eine Maschine, die mit Farbkugeln riesige Kunstwerke an Wände schießt.
facadeprinter.org / julianadenauer.de

Formulor

Stefan Canditt / Formulor

Formulor ist die Werkstatt im Internet. Auf der Website zeichnen Designer, Bastler und kreative Menschen individuelle Entwürfe oder laden Ihre Designs hoch. Formulor schneidet und graviert diese digitalen Designs danach per Laser zum Beispiel aus Acrylglas, MDF oder Pappe und schickt die realen Produkte und individuellen Materialzuschnitt bequem nach Hause.
formulor.de

Veranstaltungsort

Theater Aufbau Kreuzberg
im Aufbau Haus / Planet Modulor
Prinzenstr. 85, 10969 Berlin Kreuzberg
www.theater-aufbau-kreuzberg.de